Home
Unternehmen Produkte Dienstleistungen Referenzen Lecos aktiv News Jobs Kontakt
NEWS

Lecos auf der KOMCOM Nord 2010:
Kommunales Facility Management, Kita-Platz-Reservierung und Doppik
Einen Stammplatz im Lecos-Messekalender hat die Branchenmesse KOMCOM Nord in Hannover. Am 9. und 10. Februar präsentiert Lecos ihre Lösungen und Dienstleistungen am Stand D06 in der Eilenriedehalle dem kommunalen Fachpublikum. Im Mittelpunkt stehen die Anwendung zur Kita-Platzverwaltung und -reservierung KIVAN sowie die Lecos-Dienstleistungen Facility Management und Doppik-Beratung.

Platz da!? - Kindertagesstättenverwaltung mit KIVAN
Keine Chance für lange Wartelisten und unübersichtliche Prozesse bei der Betreuungsplatzvergabe: mit KIVAN wird die Kita-Verwaltung neu organisiert. Das Kindertagesstättenverwaltungs- und -reservierungssystem KIVAN verringert den Verwaltungsaufwand für Tagesstätten, Träger und Kommune und vereinfacht für Eltern die Suche nach Betreuungsangeboten für ihre Kinder. Im Verwaltungsportal werden Reservierungen und Verträge verwaltet und Dokumentvorlagen zur Verfügung gestellt. Außerdem hinterlegen Kommune, Träger und Kindertagesstätten Informationen zu Kitas, Bildungskonzepten und Platzkapazitäten. Sie erstellen so die Datengrundlage für das Elternportal. Dort sind alle für die Suche nach einem Betreu-ungsplatz relevanten Daten in Echtzeit über Internet verfüg- und untereinander vergleichbar. Freie Plätze können sofort reserviert werden. KIVAN gleicht die Daten dabei mit vorhandenen Reservierungen und Verträgen ab und verhindert so Mehrfachanmeldungen eines Kindes in verschiedenen Tagesstätten.

Workshop:
Kindertagesstättenverwaltung u. -reservierung mit KIVAN

9. Februar 2010, 13.00 - 13.45 Uhr
Alexander Drestl, Projektleiter, Lecos GmbH

Effizientes Immobilienmanagement für die Kommune
Bis zu 15 Prozent ihres Haushalts geben Kommunen für das Management ihrer Immobilien aus. Lecos berät und unterstützt Kommunen beim Aufbau eines modernen computergestützten Immobilien-Management-Systems, dass die Effizienz der Flurstücks- und Liegenschaftsbewirtschaftung erheblich verbessern kann. Gemeinsam mit dem Kunden überführt Lecos alle Immobilien-Daten einer Kommune einheitlich in das Facility Management Operating-System FAMOS. Es kann individuell auf spezifische Kundenanforderungen angepasst werden. Dieses transparente Daten-Management. ist eine wichtige Voraussetzung für die Erfassung und Bewertung des kommunalen Vermögens und damit für die Einführung des Neuen Kommunalen Haushaltsrechts. Schnell und unkompliziert ordnet FAMOS Liegenschaften den entsprechenden Flurstücken zu und stellt bewirtschaftungsrelevanter Daten übersichtlich auf Knopfdruck zur Verfü-gung. Schnittstellen zu anderen (Fach-)Anwendungen, wie z. B. CAD und HKR-Verfahren, unterstützen die medienbruchfreie Kommunikation innerhalb der Verwaltung.

Workshop:
Zukunftschancen: Standardisiertes Facility Management in Kommunen
10. Februar 2010, 13.00 - 13.45 Uhr
Rocco Rossbach, Produktmanager, Lecos GmbH

Auf dem Weg in die Doppik:
Lecos begleitet ins Neue Kommunale Finanzwesen

Als externer Partner begleitet und berät Lecos öffentliche Verwaltungen beim Übergang zum neuen kommunalen Finanz- und Rechnungswesen. Lecos unterstützt bei allen Schritten und Phasen der Umstellung. Dabei richten sie sich ganz nach der spezifischen Situation und den konkreten Anforderungen der Kommune: kann das komplette Projekt steuern, fachlich-inhaltlich beraten oder gezielt in den Bereichen weiterhelfen, wo es dringend erforderlich ist. Lecos ist kompetenter Partner bis zur Erstellung der Eröffnungsbilanz und darüber hinaus. Darauf vertraut bereits eine Reihe kleinerer Städte und Gemeinden in Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Zur Internetpräsenz der KOMCOM Nord 2010

Leipzig, 28. Januar 2010 
Seitenanfang | | Textversion

    

Ihr Ansprechpartner

Lars Greifzu
Leiter Marketing & Vertrieb

Telefon:
+49 341 2538-700

E-Mail

   
© 2005 Lecos GmbH • Prager Straße 4 - 8 • 04103 Leipzig • Alle Rechte vorbehalten • Änderungen und Irrtümer vorbehalten
   

 
Home Sitemap Impressum AGB